In den Präferenzen werden allgemeine Einstellungen zu SlideFab 2 vorgenommen

Das Präferenzen-Fenster umfasst nur wenige Einstellungen mit denen das Verhalten von SlideFab 2 generell festgelegt wird:

Erster Steuerungsbereich der Präferenzen: PowerPoint-Einstellungen

  1. Mehrere Seitenleisten gleichzeitig anzeigen: Wenn dies ausgewählt ist, öffnet SlideFab 2 mehrere Seitenleisten gleichzeitig statt immer nur eine geöffnet zu halten.
  2. Sichtbarkeit der Seitenleisten beim Öffnen einer Präsentation wiederherstellen: Wenn dies ausgewählt ist, merkt sich SlideFab 2 für jede Präsentation, welche Seitenleisten beim Schließen noch angezeigt wurden. Wird die Präsentation dann wieder geöffnet, werden die Seitenleisten wieder angezeigt.

Zweiter Steuerungsbereich der Präferenzen: Experten-Einstellungen

  1. Beim Start nach Aktualisierungen suchen: Dies ist ziemlich selbsterklärend. Wenn eine neue Version gefunden wird, lädt SlideFab diese nach Bestätigung herunter und aktualisiert sich. Hierfür ist ein PowerPoint-Neustart erforderlich
  2. Anzahl der Folien…: Dieses ist eine ziemlich technische Angelegenheit: Aus Leistungsgründen speichert SlideFab 2 beim Erzeugen der Folien diese in temporären Dateien zwischen. Damit läuft es schneller. Je mehr Folien pro temporär-Datei gespeichert werden, desto länger dauert es. Wenn jedoch weniger Folien pro Temporärdatei gespeichert werden, erhöht dies den Aufwand mit den Dateien umzugehen.